Go Back
Spaghetti Vongole Veraci | Rezept | Foodblog | Lieblingsspeise.at

Spaghetti Vongole Veraci

Spaghetti mit Teppichmuscheln - ein italienisches Weihnachtsrezept
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Vongole
  • 250 g Spaghetti
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • Chiliflocken
  • 3 EL Mehl
  • 1/2 Zitrone Schale und Saft
  • 1/4 l Weißwein
  • 1/2 Bund frische Petersilie kleingeschnitten

Anleitungen
 

  • Die Teller zum Servieren im Backofen bei 80°C vorwärmen.
  • Alle Zutaten bereitstellen. Die Knoblauchzehen fein hacken.
  • Die Muscheln möglichst kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, groben Schmutz entfernen. Geöffnete oder zerbrochene Muscheln wegwerfen.
  • In einem passenden Topf Wasser zum Kochen bringen. Großzügig salzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung garen.
  • In einer möglichst großen Pfanne oder einem Topf großzügig Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Chiliflocken nach Wunsch anbraten. Die Vongole zugeben, den Weißwein aufgießen, Deckel schließen und fünf Minuten garen.
  • Währenddessen das Mehl mit dem Zitronensaft anrühren.
  • Wenn Nudeln und Muscheln fertig sind, das angerührte Mehl unter die Muscheln heben.
    Die Spaghetti nicht in ein Sieb abseihen, sondern mit einer Kochzange oder einem Pasta-Kochlöffel die Nudeln direkt aus dem Kochwasser auf die Muscheln heben. Vorsichtig unterheben. Nach Geschmack etwas salzen.
  • Mit frischer Petersilie und grob gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.
Keyword Meeresfrüchte & Muscheln, Pasta, schnell