Go Back
Ingwer-Pistazien-Schnitten | Rezept | Foodblog | Lieblingsspeise.at

Ingwer-Pistazien-Schnitten

Außergewöhnliche kleine Schnitten mit frischem Geschmack. Perfekt zur Tea Time oder zu Weihnachten.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Süsses
Land & Region Schwedisch
Portionen 1 Backblech

Equipment

  • Backblech mit hohem Rand

Zutaten
  

Für die Masse

  • 250 g Butter geschmolzen
  • 500 g Vollkornkekse
  • 50 g Kokosette
  • 130 g gemahlene Mandeln
  • 100 g kandierter Ingwer
  • 100 g geröstete Pistazien ungesalzen
  • 2-3 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Tube Kondensmilch 170 g

Für die Glasur

  • 400 g Staubzucker
  • 80 g Butter zimmerwarm
  • 70 g Topfen
  • 3 EL Vanillepaste
  • 2-3 cm frischer Ingwer geschält
  • 1 Zitrone davon den Saft
  • 25 g Pistazien sehr fein gehackt

Anleitungen
 

  • Die Vollkornkekse zu möglichst feinen Bröseln zermahlen. Das geht entweder im Standmixer gut, oder man füllt sie in ein großes Plastiksackerl, verschließt es und zerkleinert sie dann mit dem Nudelholz.
  • Die Pistazien klein hacken, den kandierten Ingwer in möglichst kleine Teilchen schneiden.
  • Alle Zutaten für die Masse gut vermengen.
    Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier auskleiden. Die Masse einfüllen und glatt streichen.
  • Für die Glasur den frischen Ingwer reiben.
    Staubzucker, weiche Butter, Topfen, Vanillepaste und Ingwer vermengen, den Zitronensaft zugießen. Vorsicht: Eventuell etwas weniger Zitronensaft verwenden. Die Glasur sollte gut streichfähig aber nicht dünn sein.
  • Die Glasur auf der Masse am Backblech verstreichen. Mit den fein gehackten Pistazien bestreuen. Kalt stellen, bis die Glasur fest ist, dann in Rechtecke oder Würfel schneiden.

Notizen

Durch den enthaltenen Topfen und die Butter wird die Glasur bei Zimmertemperatur nie wirklich hart, sondern bleibt weich.
Keyword Einfach, Ohne Backen, Stückgebäck, Weihnachten