Kakao-Porridge mit karamellisierter Birne

261

Wochenende ist Frühstückszeit! Am letzten Wochenende vor Weihnachten heißt das zwar noch lange nicht, dass man tatsächlich auch Zeit hat für ein ausgiebiges Frühstück. Wenn man allerdings, so wie ich heute, um 6 in der Früh aufwacht und nicht mehr einschlafen kann, dann kann man die gewonnene Zeit auch gut nützen. Wie zum Beispiel für ein leckeres Frühstück. Allemal besser, als sich noch eine Stunde lang sinnlos im Bett herumzuwerfen! 😉
Eines meiner Lieblingsfrühstücke ist Porridge. Auf Deutsch auch weniger sexy Haferbrei genannt. Von der Bezeichnung Haferschleim will ich gar nicht anfangen. Das Schönste an diesem simplen Gericht ist, wie variabel es ist. Je nach Guster und Zutaten, die man daheim hat, kann man es abwandeln. Deshalb gab es heute bei mir Porridge mit Kakao und karamellisierter Birne.

Porridge mit Kakao – gesund und sättigend

Porridge, also warmer Haferbrei, hat als Frühstück einen echten Liebesbonus bei mir. Denn kaum ein anderes Frühstück füllt den Magen in der Früh so warm und fein und langanhaltend. Originaler Porridge, wie er zum Beispiel auch in Schottland sehr typisch ist, wird mit Wasser zubereitet. Dann reden wir wirklich von Haferschleim. Nein, das ist nicht so meins. Ich nehme dafür simple Vollmilch. Gut gehen aber auch die veganen Varianten wie Mandelmilch oder, mein Favorit, Hafermilch. Der Rest ist dann total flexibel. Gezuckert oder ungezuckert? Gewürzt oder ungewürzt? Mit Topping oder pur? Hier könnt ihr euch ganz nach Lust und Laune austoben. Extra dafür einzukaufen ist ganz unnötig (außer bei euch im Vorrats- und Kühlschrank herrschen wirklich gähnende Leere).

Weil ich ein Kakao-Tiger bin, gebe ich gerne dunkles Kakaopulver in meinen Porridge. Wem das zu intensiv ist, kann auch Trinkkakaopulver verwenden, oder ein paar Stückchen Schokolade darin auflösen. In meinem Standard-Porridge ist noch eine halbe, zerstampfte Banane untergemischt. Das geht total schnell, schmeckt echt gut und braucht dank der Süße der Banane auch keinen Extrazucker mehr.
Heute wollte ich aber etwas Besonderes machen und hatte noch eine Birne übrig – also Birne aufgeschnitten, rasch karamellisiert, ein paar Rosinen und Mandelblättchen drüber, und fertig ist die Luxusvariante! 🙂

Wenn ihr einen beschichteten Topf daheim habt, bereitet ihr den Porridge mit Kakao am besten darin zu, denn er legt sich wirklich schnell am Topfboden an. Oder ihr bleibt die ganze Zeit dabei und rührt brav um, das geht natürlich ganz genauso.

Lasst euch einfach von dem inspirieren, was ihr daheim habt. Und vergesst dabei den Tiefkühler nicht – denn auch gefrorene Beeren, im heißen Porridge einfach rasch aufgetaut, sind ein echter Geschmackshit!

Porridge mit Kakao und karamellisierter Birne | Rezept | Foodblog | Lieblingsspeise.at

Kakao-Porridge mit karamellisierter Birne

Ein gesundes, sättigendes und wohliges Frühstück für den perfekten Start in den Tag.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Österreichisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500 ml Milch oder vegane Alternative
  • 100 g Haferflocken
  • 1/2 TL Zimt
  • dunkles Kakaopulver nach Geschmack
  • Zucker oder Honig nach Geschmack
  • 1 kleine Birne
  • 20 g Butter
  • 1 EL brauner Zucker
  • Rosinen, Mandelblättchen als Topping

Anleitungen
 

  • Die Milch mit den Haferflocken und Zimt in einem beschichteten Topf zum Kochen bringen. 5 Minuten unter regelmäßigem Rühren leicht köcheln lassen, dann vom Herd ziehen. Nach Wunsch süßen.
  • Inzwischen die Birne vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer beschichteten Pfanne die Butter schmelzen, die Birnenscheiben einlegen und von beiden Seiten anbraten.
    Den braunen Zucker darüber streuen, karamellisieren lassen, die Birnen darin wenden, vom Herd ziehen.
  • Den Porridge auf zwei Schüsseln aufteilen, mit den Birnen belegen und mit Rosinen und Mandelblättchen bestreuen.
Keyword Gesund, Obst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*

code

Close
Lieblingsspeise © Copyright 2020.