Gewürz- und Salzmandeln

378

Gäste beeindrucken ohne echte Arbeit dahinter. Das ist doch eigentlich, was man will. Viel besser als fertige Snacks aus dem Sackerl sind daher meine Gewürz- und Salzmandeln. Schneller gemacht ist wirklich kaum etwas.

Tatsächlich sind Salzmandeln so einfach und schnell zubereitet, dass ich gerade nicht mal weiß, was ich jetzt großartig darüber schreiben soll. 😀

Gewürzmandeln | Salzmandeln | Foodblog | Lieblingsspeise

Welche Gewürze für Gewürzmandeln?

Wenn ich jetzt so etwas Tolles sage wie: „Das bleibt völlig euch und eurer Fantasie überlassen“, denken sich die meisten von euch bestimmt „Na super, das hilft mir jetzt echter weiter“.

Vielleicht habt ihr typische Gewürze, die euch besonders gut schmecken. Edelsüßes Paprikapulver zum Beispiel. (Vorsicht: Backzeit bei Paprikapulver so kurz wie möglich halten. Es wird schnell bitter!) Oder auch die scharfe Variante für etwas mehr Pep. Warum auch nicht mal ein gutes Hendlgewürz ausprobieren? Wenn ihr mein Ofengemüse probiert habt, dann habt ihr vermutlich sogar noch einiges davon Zuhause!

Ich habe mich im untenstehenden Rezept entschieden für Garam Masala. Diese indische Gewürzmischung ist seit vielen Jahren eine meiner absoluten Favoriten und immer in meinem Gewürzregal zu finden! Wer es gerne ein bisschen spicy mag, so wie ich, mischt noch etwas Chilipulver darunter. Aber Vorsicht: Das kann schnell böse enden. Beim Verkosten der Mandeln vor dem Trocknen im Backofen habe ich eine Chiliflocke in den Hals bekommen und gleich einen richtig knackigen Hustenanfall hingelegt.

Auch gut vorstellen könnte ich mir Herbes de Provence. Gemischt mit grobem Meersalz.

Ihr seht – unendliche Möglichkeiten! Probiert euch aus und heimst ordentlich Komplimente ein!

Probiert doch bei Gelegenheit auch mal meine selbstgemachten italienischen Grissini oder die Brotchips, mit denen sich wunderbar altes Brot verwerten lässt!

Gewürzmandeln | Salzmandeln | Foodblog | Lieblingsspeise

Gewürz- und Salzmandeln

Ein schnell gemachter Snack – viel besser als gekauft!
Zubereitungszeit 5 Min.
Backzeit 15 Min.
Gericht Appetizer
Land & Region International

Zutaten
  

  • 350 g Mandeln
  • 1 Eiweiß
  • Salz
  • Gewürzmischung nach Wahl, z.B. Garam Masala

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Das Eiweiß leicht verschlagen. In einer Schüssel mit den Mandeln vermengen, bis die Mandeln gleichmäßig bedeckt sind.
  • Die Mandeln auf zwei Schüsseln aufteilen. Eine Portion mit Salz (idealerweise aus einer Salzmühle) würzen. Die zweite Portion etwas salzen und mit Gewürzmischung bestreuen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Mandeln auf das Blech leeren (nicht vermischen) und mit einer Gabel etwas aufteilen, sodass sie nicht auf einem Haufen liegen, sondern gleichmäßig verteilt sind.
  • 15 Minuten im Backofen trocknen.
Keyword Nüsse, Snacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*

code

Close
Lieblingsspeise © Copyright 2020.